about this blog

Es fing an mit einer Autofahrt von Bilbao nach Santander. Die Faszination für Europas Atlantikküste und die Frage, wie wohl der Küstenverlauf und die Strände nördlich und südlich aussehen…

Im Fühling 2011 habe ich mir dann einen langjährigen Traum erfüllt und mir einen 508er Mercedes Bus (Bj. 1978) gekauft. Er war 25 Jahre im Einsatz der West-Berliner Polizei und scheint ein bischen Karma gut machen zu wollen.

Von da an war es eindeutig was zu tun ist: Mit dem Bus die gesamte Atlantikküste Europa’s entlang fahren… Durch diesen Blog könnt Ihr mich auf den ca. 5500km bis nach Tarifa begleiten und ich mich später einmal daran erfreuen.

„Travel is glamorous only in retrospect.“ (Paul Theroux)

To keep this a bit more international, I will be writing this blog in english, although it clearly is not my native language… so please forgive any spelling or grammar mistakes.

To sum it up in english again:

I’ve been to the atlantic coast between Bilbao and Santander a few years ago and it was so beautiful and interesting; I always wanted to find out what the coastline looks like more north and south of it. Last year I bought an old Merc from 1978, it was serving as a police bus for roughly 25 years and is the best thing I have ever bought in my whole life, even better than my first scooter.
When my job started killing me, by eating up all my time, nerves and friends, I decided to take a break and drive down to Tarifa, 3400miles along the coastline, and start doing what I always dreamed about.

This blog is for you to follow me on my journey, and for me to read through afterwards…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s